Lorenz Keiser

Matterhorn Mojito

Mit Lorenz Keiser kommt ein Cornichon-Preisträger zurück, der länger nicht in der Kabarett-Hauptstadt zu sehen war. Matterhorn Mojito, das zehnte Programm des Zürchers, ist ein satirischer Willkommens-Apéro in der neuen Welt, in der nichts mehr ist, wie es einmal war. Politisch, satirisch und mit viel Biss manövriert Keiser zahlreiche Figuren durch die Höhen und Tiefen der helvetischen Befindlichkeit im Angesicht der kulturellen Vielfalt.

«Ein Mann teilt aus»
(Tagesanzeiger)