Robert Griess

Das Leben ist kein Boni-Hof

Es gibt sie – diese Themen, die üblicherweise schlechte Laune schaffen: Wirtschaft und Finanzen, die Politik im Grossen und im Kleinen oder all die Zeitgeistströmungen, die uns täglich erreichen. Doch Robert Griess gibt Gegensteuer.

In seinem Programm «Das Leben ist kein Boni-Hof» schlägt er selbst aus diesen Themen Funken der hohen Komik. Dabei schlüpft Griess in die unterschiedlichsten Rollen und lässt seine Figuren mit grossem Spass auftreten, ungeachtet ob er nun den Berater oder den Unterschichtler mimt.

Der Kölner Griess ist Meister des Witzes, der Pointe und der aberwitzigen Szene. Als sympathischer Durchschnittsbürger hat er die Lizenz, die Verlogenheit der Weltpolitik genauso aufzudecken wie die bigotte Grosszügigkeit wohlgenährter Linker. Bei Robert Griess kann sich das Publikum endlich über die Themen amüsieren, die sonst nur schlechte Laune machen.