Simon Enzler

wahrhalsig

In seinem neusten Programm «wahrhalsig» befasst sich Simon Enzler mit den kleinen und grossen Wünschen, die aufkommen, wenn Sternschnuppen vom Himmel fallen. Doch was soll man wünschen, wenn der Blick in die unendlichen Weiten des Alls wandert? Geld, eine neue Pfanne oder doch eher die Wahrheit? Am Schluss des Programms bleibt eine einzige Antwort. Wir sind gespannt.

Simon Enzler bietet mit seinem Auftritt das sprachliche Kontrastprogramm zum Bayrischen, das dieses Jahr in Olten allgegenwärtig ist. Sein Appenzeller Dialekt steht diesem in Sachen Originalität in nichts nach: Tönt oft lustig, auch wenn man nicht immer ganz alles versteht.
Seit über 20 Jahren steht Enzler inzwischen auf der Bühne und verwöhnt das Publikum mal mit der feinen Satire-Klinge, mal fuchsteufelswild mit dem Zweihänder.

«Man hört Simon Enzler gerne zu, wenn er über Wahrheit philosophiert.» (St. Galler Tagblatt)